Liebe Schulgemeinschaft,

wir möchten euch an dieser Stelle auf den aktuellen Stand unserer Arbeit bringen.
Wir haben vor kurzem mit Herrn Schilke gesprochen und einmal gemeinsam mit ihm ausgewertet, was aus Sicht von uns Schülerinnen und Schülern im Lockdown gut läuft und was ausbaufähig ist. Das Gespräch war sehr gut und Herr Schilke versprach, unsere Wünsche an die Lehrerinnen und Lehrer weiterzuleiten.
Zwei Dinge, um die wir gebeten haben:
1. Dass wir häufigere und bessere Rückmeldungen von den Lehrkräften zu unseren Aufgaben aus dem Homeschooling bekommen, damit wir auch einschätzen können, wo wir stehen.
2. Dass die Lehrkräfte schneller auf Mails antworten, da dies teilweise einige Tage oder sogar Wochen dauert.
Weiterhin haben wir mit Herrn Held, unserem Ganztagskoordinator, über die Pausenhalle gesprochen. Diese soll neu gestaltet werden und er möchte uns in die Planungen mit einbeziehen. Hierzu haben wir zwei Teammitglieder ausgewählt, die nun aktiv im Ganztagsausschuss mitarbeiten und das Ganze aus SchülerInnensicht mit angehen werden. Seid gespannt, da kommt was Tolles auf uns alle zu.
Zuletzt gab es ein interessantes Gespräch mit Frau Munder. Es steht die Idee im Raum, einen kleinen Kunstwettbewerb zu starten, der uns in Zeiten der Coronakrise wieder mehr zusammenrücken lässt. Das erste Gespräch war interessant. Nun müssen wir die Erkenntnisse erst einmal wirken und uns das weitere Vorgehen durch den Kopf gehen lassen.
Wie es weiter geht, erfahrt ihr dann demnächst hier.
Liebe Grüße und bleibt gesund!
Eure Schulsprecherinnen und Schulsprecher
Menü