Liebe Schülerinnen und Schüler der OHS,

kaum zu merken, aber die Ferien beginnen ab nächster Woche. Am Freitag ist der letzte Schultag. Das bedeutet für alle, die nicht in der Notbetreuung waren: Immer noch zu Hause sein, aber es gibt eine Lernpause.
Ich möchte euch sagen, dass ihr das Lernen zu Hause bisher supertoll gemacht habt. Eure Tutorinnen und Tutoren melden zurück, dass die meisten Konferenzen gut klappen und die Aufgaben bearbeitet werden. Wir konnten viele tolle Ergebnisse von euch auf dem OHStival-Padlet sehen und bewundern. Auch haben wir kreative Ergebnisse auf unserer Homepage sehen können, die im Fernunterricht entstanden sind.

Die spannende Frage ist nun: Wie geht es nach den Ferien weiter?
Die Antwort: Wir wissen es nicht genau! Es ist und bleibt eine ungewisse Zeit. Die Behörde muss zwischen eurer Gesundheit und der Gesundheit eurer Familien auf der einen Seite und dem Herstellen der Normalität und des Lernens in der Schule auf der anderen Seite Entscheidungen treffen, die nicht einfach sind.

In dem Brief an eure Eltern habe ich beschrieben, auf welche Situationen wir uns an der OHS einstellen werden:

1. Es geht weiter so, wie bisher (Distanzunterricht mit dem Angebot der Notbetreuung in der Schule) oder
2. einige Jahrgänge gehen in den Wechselunterricht (Hybridunterricht).

Ich gehe nicht davon aus, dass die Schule nach den Ferien vollständig für alle geöffnet sein wird.

Ihr werdet über eure Tutorinnen und Tutoren und über unsere Homepage in den Ferien informiert, sobald es etwas Neues gibt.

Denkt bitte daran, dass ihr nur mit der Bescheinigung eurer Eltern die Schule betreten dürft, in der ihr nachweist, dass ihr kein Risikogebiet im Ausland besucht habt. Dies gilt auch für diejenigen, die zur Notbetreuung kommen.

Liebe Schülerinnen und Schüler, ich hätte euch sehr gerne mehr Sicherheit gegeben, wie es nach den Ferien weitergeht, aber die Infektionszahlen machen dies unmöglich.

Ich wünsche euch erholsame Ferien und freue mich, dass einige von euch das Angebot der Lernferien (2.Ferienwoche) wahrnehmen. Habt viel Spaß und genießt die Zeit.

Viele Grüße, euer Schulleiter
Claus Schilke

Menü