Liebe Eltern,

nachdem seit dem 17.05.21 alle Jahrgänge im Wechselunterricht waren, kommen ab Montag, 31.05.2021 nun wieder alle Schülerinnen und Schüler täglich zur Schule. Das freut uns als Schulgemeinschaft sehr! Es fehlte doch ein großer lebendiger Teil an unserer Schule: Ihre Kinder – unsere Schülerschaft!
Damit ist auch etwas Entlastung für Sie und Ihre Familien geschaffen. Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Durchhalten und die Unterstützung im vergangenen Jahr.

Der Schulbetrieb wird ab Montag, 31.05.21 unter Corona-Bedingungen stattfinden. Das bedeutet:

  • Das „Corona-Zeitraster“ bleibt bestehen. Ihre Kinder haben z.B. an den langen Tagen bis 15.05 Uhr Unterricht.
  • Alle Hygieneregeln sind einzuhalten!
  • Die Maskenpflicht bleibt bestehen. Es müssen medizinische Masken getragen werden. (auch möglich: FFP2, CPM – keine Alltagsmasken aus Stoff) Ausnahmen: Im Jahrgangsbereich unter Einhaltung des Abstandes und beim Essen im Cafe Curie.
  • Wir achten auf gutes Lüften.
  • Jeden Montag und Donnerstag führen Ihre Kinder einen verpflichtenden Selbsttest unter Anleitung der Lehrkraft durch. Bei der Verweigerung wird das Kind nach Hause geschickt und zu Hause beschult.
  • Die Jahrgänge bleiben weiterhin getrennt und halten sich in den Pausen in ihren Bereichen auf.
  • Alle können in der Schule Mittagessen. Die Ausgabe erfolgt nach Jahrgängen getrennt. Es wird der aufgeladene Chip benötigt! Neue Chips können nur in der Zeit von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr ausgegeben werden.
  • Wir bemühen uns, einen Kiosk-Verkauf in den kleinen Pausen zu organisieren, der aber noch nicht inder nächsten Woche starten wird.

Liebe Eltern, trotz der guten Zahlen und der Schulöffnung wollen wir weiterhin vorsichtig sein. Dazu sollen die bestehenden Regeln helfen. Bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern darüber.
Wir freuen uns auf die nächsten Wochen der „fast Normalität“ und blicken zuversichtlich auf die Zeit nach den Ferien.

Mit freundlichen Grüßen

Claus Schilke, Schulleiter

Menü