Alltagheld*innen Thalia Theater – Kooperation

Präsenzunterricht ausgesetzt. Homeschooling. Technische Probleme. Allein mit den Schulaufgaben. Abschlussklasse.

Warum es trotzdem Sinn macht, sich als Zehntklässler*in in Pandemiezeiten mit „Bastelarbeiten“ zu beschäftigen und Orden für den oder die persönliche*n Alltagsheld*in zu gestalten, wo alle von Hauptfächern und Prüfungsvorbereitung reden?
Weil es so kraftspendend und motivierend sein kann sich Gedanken darüber zu machen, wer einen stützt und für einen da ist, wer die Räder am Laufen hält. Und weil es ein gutes Gefühl ist, Teil einer Ausstellung zu sein, die sicher manche*r Spaziergänger*in auf dem Gerhard-Hauptmann-Platz in der City ein Lächeln und etwas Mut in dieser Zeit schenkt. 🙂

Für unsere Alltagsheld*innen!
Klasse 10d und Frau Merten

Menü